Workshop: Entspannung hoch 3!
Yoga, Achtsamkeit & Selbstfürsorge.

mit Barbara Bittler, 5. April 2020, 12.00-15.00 Uhr

NEU!

„Wir erforschen gemeinsam, wie es möglich ist im Alltag einen gesunden, individuellen Rhythmus von Anspannung und Entspannung zu finden“

Mit Yoga, Achtsamkeit und Selbstfürsorge gut durch den Alltag“

Der 3-stündige Workshop besteht aus einer kurzen theoretischen Einführung, in dem das Übungs-System des Yoga, die „Prinzipien“ der Achtsamkeit, sowie erhellende Hintergrund-Informationen aus den modernen integrativen Gesundheitswissenschaften besprochen werden. Dann folgt das Praktizieren von Übungen aus dem Yoga, der Achtsamkeit Praxis, sowie der Entspannungs-Verfahren. Am Ende stehen die angeleiteten Übungen zur Selbst-Reflexion.

Hintergrund

Eingeleitet durch ein vermehrtes Interesse an östlicher Philosophie, traditioneller östlicher Medizin und Gesundheits-Praktiken des Ostens in den 1970er Jahren, wurde in den 1980er Jahren im Westen begonnen, die gesundheitsfördernde Wirkung östlicher Praktiken systematisch und wissenschaftlich zu erforschen. Es gilt mittlerweile als belegt, dass körperliche und mentale Funktionen wechselseitig beeinflussbar sind und Selbstheilung, Gesundheit und Zufriedenheit auch in unserer eigenen Hand sind. Die Informationen zur Lebensstil-Forschung und Gesundheitsförderung bieten hierfür die Basis.

Achtsamkeit ist frei nach Jon Kabat-Zin „das nicht wertende und bewusste Wahrnehmen des gegenwärtigen Moments - als hinge unser Leben davon ab.“ Yoga ist ist ein Übungs-System zur Selbst-Erforschung des Menschen und zeigt einen Weg Körper,Geist und Atem miteinander in Einklang zubringen.

Programm

  • Einführung in Gesundheitsförderung durch Yoga und Achtsamkeit
  • formale und nicht formale Achtsamkeit Übungen
  • das achtsame Yoga
  • Übung der Tiefen-Entspannung
  • angeleitete achtsame Selbst Reflexion

Barbara Bittler-Hassenstein

Barbara Bittler-Hassenstein beschäftigt sich sowohl praktisch als auch theoretisch seit über 35 Jahren mit den Themen und Übungs-Systemen für körperliche und geistige Gesundheit und ist insbesondere von der Schnittfläche zwischen östlichen Erfahrungs-Wissenschaften und westlicher Medizin, Gesundheitswissenschaften und Psychologie fasziniert.

Hier einige Aus- und Weiterbildungen:

  • Yogalehrer-Ausbildung(1984/1986) bei Swami Vishnu Devananda/ Val Morin, Quebeque, Canada
  • Studium „Human Movement Science“, Vrije Universiteit Amsterdam (Abschluss Master Sc.)
  • (1993-1999)
  • Integrative Leib- und Bewegungs-Therapie, Prof. Dr. Dr. Hilarion Petzold(1995/97)
  • Weiterbildung im Kripalu Yoga bei Stephen Cope, Kripalu Center of Yoga and Health,
  • Lennox,Massachusetts (2006/2009)
  • Weiterbildung „Achtsamkeit“ (2009), Tara Brach, Omega Institute, New York, N.Y.
  • Weiterbildung Gestalttherapie“ (2010-2014) Gestalt Institut Köln, Anke und Erhard Doubrava
  • Weiterbildung Mind-Body-Medizin, (2014/2015) Kliniken Essen Mitte/ Prof. Dobos/ Dr. Anna Paul

Weiterführende Links

Kripalu
NHK Fortbildungen
Naturheilkunde Immanuel Krankenhaus

> Anmeldung