Themenklasse: Erst der Atem, dann die Bewegung! Inner Axis nach Max Strom.

mit Nadine Oosenbrugh, 4 x Mittwochs (11.03./18.03./25.03./01.04.2020), 20.00-21.30 Uhr

Inner Axis ist eine von Max Strom entwickelte Methode, die durch eine Kombination von Atemtechniken, speziell ausgewählten Yoga-Sequenzen und der besonderen Verbindung von Atem und Bewegung dabei unterstützt, die innere Balance wiederherzustellen und die Gesundheit zu fördern. Inner Axis vereint verschiedene Disziplinen wie Chi-Gong, Yoga, Martial Arts, Achtsamkeit und mehr.

Die speziell ausgewählten und dem Körper individuell angepassten Yoga Asanas und Sequenzen geben Raum für eine bewusste Atmung. Dies fördert unter anderem tiefen und gesunden Schlaf, reduziert das Stress-Level, harmonisiert den Blutdruck, unterstützt den Selbstheilungsprozess des Körpers und eröffnet den Zugang zu unserem Bewusstsein und unseren Gefühlen.

Unabhängig von Deinem Fitness-Level, Deinen Yoga Vorkenntnissen und Deinem Alter, wirst Du in dieser Themenreihe so einiges über den Atem und seinen großen Effekt auf den Körper, den Geist und die Emotionen lernen. Vor allem aber wirst Du Deinen Atem und Deinen Körper besser kennenlernen, sodass Du Dich ganzheitlich bewusster wahrnehmen kannst: Deinen Verstand, Deine Emotionen und die Intelligenz Deines Körpers.

Ablauf

Jede der 4 Themenklassen wird mit einem kurzen Vortrag von ca. 15 Minuten starten und dann übergehen in eine ca. 75-minütige Praxis, welche Atem, Bewegung, Meditation und/oder Visualisierungen beinhaltet.

> Anmeldung